Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
Freddie Mercu… | Living On My …

Lüderenschwinget 2020 abgesagt - Ehemaliger Schwinger erinnert sich

Max Wüthrich (88) ist Ehrenmitglied der Schwingclub Langnau.

Auch das Lüderenschwinget 2020 wurde wegen des Coronavirus abgesagt - zum ersten Mal in der Geschichte des Festes. Als Ehrenmitglied des Schwingclubs Langnau erinnert sich Max Wühtrich an seine Zeit am Lüderenschwinget.

"Der diesjährige Lüderenschwinget musste, nachdem der Vorstand sich noch die Zeit für den Entscheid gegeben hat, nun infolge der aktuellen Umstände abgesagt werden." schreibt der Schwingclub Langnau auf seiner Webseite. Das traditionelle Fest gehört seit jeher zu den kleinern Schwingfesten der Schweiz. "Und trotzdem konnte man sich von nennen, wenn man auf der Lüderen geschwungen hat." schmunzelt der 88 jährige Max Wüthrich. Er ist Ehrenmitglied des Schwingclub Langnau und hat selbst diverse Male am Lüderenschwinget geschwungen und auch den Platz aufgebaut. "Da gab es einen Kreis aus Sagmehl und ein paar Holzstühle drumherum. Das ist heute auf jeden Fall mehr Aufwand. Aber auch damals war das Lüderenschwinget immer eine grosse Chilbi." so Max Wüthrich im Interview mit neo1.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: