Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
neo1 | mein radio

Welche Dörfer im Sendegebiet von Radio neo1 sind – gemessen an der Zahl der Kühe pro 100 Einwohner – richtige Kuhdörfer? Diesen Fakt und weitere unterhaltsame Zahlen stellen wir für euch im Wochenthema «Tierische Zahlen» zusammen. Entgegen unserer Erwartungen sind nämlich nicht «Bello» und «Blüemli» die häufigsten Hunde- und Kuhnamen, sondern «Rocky» und «Fiona».

Gemäss der Tier-Statistiken der Berner Firma Identitas, thematisieren wir nebst Namen und Verbreitung der Rinder, Pferde und Hunde beispielsweise die Verteilung der Kälber-Geburten oder die Verteilung pro Kanton.

Die Identitas AG in Bern ist Dienstleister für Daten rund um das Tier. Die Nutztiere wie Rinder, Schweine oder Schafe werden in der Schweiz nach eidgenössischem Gesetz in den entsprechenden Datenbanken registriert. Auch Hunde müssen von den HundehalterInnen registriert werden. Büsi, Papageien oder Kaninchen können freiwillig auf einer, von der Identitas betreuten, Plattform eingetragen werden.

Verschiedene Tierstatistiken sind hier zu finden.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: