Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Hockey-Live
aktueller titel: keine infos verfügbar

Katzen und Hunde: Früher waren sie als Mäusebegleiter und Wachhunde wichtig für ihre Besitzer. Heute sind sie immer noch von grosser Bedeutung. Jedoch sind die Tiere nun mehr Familienmitglieder als Nutztiere und in ihre Behandlung wird oft viel Geld investiert.
Diese Veränderung beleuchtet neo1 im Wochenthema Tier-Behandlungen. Dazu stellen wir euch verschiedene, sogenannte alternative oder komplementäre Behandlungs-Arten vor. Pferde, Katzen, Kühe, Hunde oder Meerschweinchen – sie alle können mit Chiropraktik, Homöopathie, Tapes oder auch psychologisch behandelt werden. 

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: