Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sarina Wälti
Jetzt läuft:
neo1 | mein radio

Wochengespräch

Eine Region, eine Person, ein Gespräch.

neo1 präsentiert das Wochengespräch! In diesem 15-minütigen Interview legt die neo1-Redaktion den Fokus auf ein Thema der vergangenen Woche und lädt einen Gast ein, der etwas dazu zu sagen hat. Jeweils am Samstag um 12:15 Uhr auf neo1. Reinhören lohnt sich!


Hagelkörner so gross wie Tennisbälle, überflutete Strassen, volle Keller, Schäden an Gebäuden und den Bahnlinien. Bei uns in der Region und in der... » mehr

Das Labor Spiez ist kein gewöhnliches Labor, sondern ein Sicherheitslabor. Es gehört zum Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS und bildet einen Teil... » mehr

50 Jahre Frauenstimm- und Wahlrecht, 40 Jahre Gleichstellung und 30 Jahre Frauenstreik. 2021 ist für die Frauen in der Schweiz ein grosses... » mehr

Der Kreis schliesst sich eigentlich: 1991 wurde der Werd & Weber Verlag in Thun als Verlag und als Kommunikationsagentur "Weber AG" im Homeoffice... » mehr

Rebekka Witschi ist Geschäftsführerin im Alters- und Pflegeheim Senevita in Burgdorf. Seit über einem Jahr muss sie schauen, dass das Leben im Heim... » mehr

Regen, Regen und noch mal Regen. Sonnenliebhaber:innen kamen diesen Frühling noch nicht wirklich auf ihre Kosten. Die vielen Niederschläge bringen... » mehr

Menschen, die in der Pflege arbeiten, waren schon vor der Coronavirus-Pandemie stark gefordert. Die Arbeitszeiten sind unregelmässig und oft zu lang.... » mehr

Markus Hächler war Kommunikationsleiter im Regionalspital Emmental. Ende April 2021 wurde er nun pensioniert. Im neo1-Wochengespräch erzählt Markus... » mehr

Berni Schär, gebürtig aus Herzogenbuchsee, war während den letzten 33 Jahren wohl die bekannteste Sportstimme beim Schweizer Radio SRF. Er begleitete... » mehr

Nathan Keiser ist CEO der Klinik SGM Langenthal. Im neo1-Wochengespräch erzählt er über die schweizweit erste psychotherapeutische Station mit einem... » mehr

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: