Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
now on air: neo1-DJ
Jetzt läuft:
Aron Schmid | BFunk

Er beschallt Käse mit den unterschiedlichsten Musikstilen: Beat Wampfler vom Käsehaus K3 in Burgdorf. Nun wagt er sich zusammen mit uns an das Projekt "neo1-Käse". Ein ganzes Jahr lang beschallt er einen Emmentaler ununterbrochen mit unserem Radiosender. Das Ergebnis? Wir sind gespannt! Bis dahin begleiten wir das Projekt vom Milchlieferanten, über die Herstellung, bis hin zur Beschallung.

Start des Projekts war am 31. März 2021 um sechs Uhr morgens. Die ersten Bauern trafen in der Käserei Mutten in Signau ein und lieferten die Milch für den neo1-Emmentaler. 1100 Kilogramm Milch werden dafür insgesamt benötigt. Anton Wyss und seine Mitarbeiterin verarbeiten die Milch dann innerhalb von mehreren Tagen in einen grossen Emmentaler-Käse. Dazu gehört das Erhitzen und Brechen der Milch, das Pressen, das Konservieren der Hülle im Salzbad und das Reifen im Gärraum. Rund 2 Monate bleibt der Emmentaler insgesamt in der Käserei, danach kommt er ins Käsehaus K3 in Burgdorf, wo er ein Jahr lang mit neo1 beschallt wird. Hier halten wir euch mit Zwischenberichten und Eindrücken auf dem Laufenden.

Den Käse verlosen wir übrigens im Frühling 2022 unter allen Hörer/Innen.

  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: