Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Jason Derulo | Take You Danc…

Thun: Spital STS eröffnet heute Drive-in Testzentrum

Die Spital STS AG eröffnet am Mittwoch, 28. Oktober 2020, aufgrund der sehr hohen Nachfrage nach Corona-Tests, ein Drive-in Corona-Testzentrum in Thun und zeichnet für den Betrieb verantwortlich. Das Testzentrum ist von Montag bis Sonntag jeweils zwischen 15 und 19 Uhr offen, bietet aber im Gegensatz zum Notfallzentrum des Spitals Thun keine persönliche ärztliche Untersuchung und Beurteilung vor Ort an. Mit Unterstützung der Stadt Thun konnte ein geeigneter Standort abseits des Spitalareals in Thun gefunden werden.

Im Drive-in- Corona-Testzentrum können sich nur Personen testen lassen, die mit dem Auto kommen. Zwingend ist das vorgängige Ausfüllen der Online-Anmeldung mit Terminvergabe. Personen ohne entsprechende Terminbestätigung werden abgewiesen. Nebst der Terminbestätigung ist ein amtlicher Ausweis mitzubringen. Das neue Testzentrum hat zum Start eine maximale Kapazität von täglich rund 200 Testerfassungen.

Örtlichkeit & Zufahrt
Das Testzentrum befindet sich an der Kreuzung Allmendstrasse/General-WilleStrasse, bei der Zufahrt auf den Bypass Thun-Nord, vis-àvis des Stützpunkts der eidgenössischen Feuerwehr. Die Bevölkerung wird gebeten, über die Autobahnausfahrt Thun-Süd zum Testzentrum zu fahren. Über das elektronische Parkleitsystem der Stadt Thun ist die Signalisation während den Öffnungszeiten des Testzentrums sichergestellt. Thun • Zweisimmen Seite 2 von 3 www.spitalstsag.ch Die Inbetriebnahme dieses Drive-in Corona-Testzentrums war eine Herkulesaufgabe, die nebst dem Spitalbetrieb nur durch ein überaus hohes Engagement diversen Abteilungen der Spital STS AG und mit der Unterstützung der Stadt Thun überhaupt erst möglich war: Mitarbeitende aus den Bereichen Rettungsdienst, ICT, Ärzte und Pflegefachpersonen, Facility Management, Patientenmanagement & -abrechnung und viele weitere waren daran beteiligt. Der Betrieb des Drive-in Corona-Testzentrums wird auch personell durch ZSO Thun plus und benachbarte Zivilschutzorganisationen unterstützt.

COVID-19-Abstrichstelle des Spitals Thun bleibt weiterhin offen
Am Notfallzentrum des Spitals Thun werden auch weiterhin Corona-Tests vorgenommen. Sollten Personen neben dem reinen Test noch eine Arztkonsultation benötigen, finden sowohl der Abstrich als auch die Konsultation im Notfallzentrum statt. Das Notfallzentrum des Spitals Thun verfügt über Walkin-Testkapazitäten, es muss aber mit längeren Wartezeiten gerechnet werden.

Die Spital STS AG betreibt in ihrem Versorgungsgebiet weitere Abstrichstellen: Es sind dies das Medizinische Zentrum Thun am Bahnhof und das Spital Zweisimmen – bei Beiden ist eine telefonische Anmeldung für einen Test zwingend. (pd)

Standort des Drive-In Testcenters:

Weitere Artikel zum Thema:
Spital Thun reagiert auf steigende Coronafallzahlen (20.10.20)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: