Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
neo1 | mein radio

Langnau: Mobilfunk gibt zu reden

Die Auswirkungen der Mobilfunkstrahlen beschäftigt die Politik schon seit Längerem. Dies ist auch in Langnau nicht anders, dort beschäftigt sich momentan der grosse Gemeinderat mit dem Thema. Das aufgrund einer Eingabe von der SP und der SVP.

Die Parteien forderten mit dieser Eingabe ein sogenanntes Moratorium, einen Unterbruch der Bewilligungen. "Wir sind der Meinung, dass die Gemeinde die Bewilligungen aussetzen kann, bis besser geklärt ist, wie gross die gesundheitlichen Risiken für Mensch und Umwelt wirklich sind. Weil, dass es Risiken gibt, ist klar, man diskutiert einfach, welches Ausmass diese haben", so der SP-Politiker Hansueli Albonico im Gespräch mit neo1. Bei der Eingabe von ihnen gehe es nicht primär um 5G, so Albonico weiter. "Sondern, dass wir aufmerksam auf die Gesamtsituation vom Mobilfunk werden. Dies betrifft aber auch 6G und den Satellitenfunk, der noch zu wenig thematisiert wird." Aus diesem Grund sei es gut, dass das Moratorium nun zustande kam, ergänzt Albonico.


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: