Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Musik nonstop
Jetzt läuft:
Aron Schmid | Jungleroof

Burgdorf: Neue Kunst im Museum Franz Gertsch

Heute Abend ist im Museum Franz Gertsch in Burgdorf die Eröffnung einer neuen Ausstellung.

Die Keller-Wedekind-Stiftung KWS ist im Museum Franz Gertsch zu Gast und zeigt 30 verschiedene Arbeiten zum Thema "Interieur - Exterieur". Die Werke sind alle von Schweizer Künstlerinnen und Künstler und zeigen was der Mensch sieht, wenn er nach draussen schaut oder draussen ist, erzählt die Präsidentin und Kuratorin der KWS, Detta Kälin. "Es hat Bilder, bei denen seiht man auf den ersten Blick eine schöne Landschaft, auf den zweiten Blick merkt man aber: da stimmt etwas nicht ganz. Gerade in der heutigen schwierigen Zeit geht man anders mit sich und mit der Umwelt und der Natur um und ich denke diese Ausstellung trifft ziemlich genau diese Stimmung". Mit dem Künstler Franz Gertsch selber habe die Ausstellung nicht direkt etwas zu tun. Es gäbe aber eine Gemeinsamtkeit, sagt Detta Kälin. "Es trifft sich darin, dass Franz Gertsch, wie auch unsere Künstlerinnen und Künstler die Landschaft anschauen und man sieht schön, wie das alle ein wenig anders interpretieren". Am heutigen Eröffnungsabend zeigt das Museum Franz Gertsch neben der Ausstellung "Interieur-Exterieur" der KWS auch drei neue Bilder von Gertsch zum Thema "Gräser". Die beiden Ausstellungen laufen noch bis nächsten Frühling. 

 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: