Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Sven Düscher
Jetzt läuft:
neo1 | mein radio

Der erste Sieg für die SCL Tigers! SCL - Ambri 3:2 nV

Nach vier Spielen gewinnen die SCL Tigers zum ersten Mal in der Saison 20/21. Die Emmentaler besiegen den HC Ambri-Piotta mit 3:2 nach Verlängerung

Im ersten Drittel ist das Spiel zwischen den SCL Tigers und den Tessiner Gästen sehr ausgeglichen. Keine zwingenden Chancen auf keiner der beiden Seiten - daher ist auch das Zwischenresultat von 0:0 am Ende des ersten Drittels keine Überraschung.

Im zweiten Drittel kommen beide Teams besser ins Spiel. Die SCL Tigers machen den Anfang und können nach knapp 3 gespielten Minuten zur zwischenzeitlichen Führung von 1:0 einschieben. Im veiteren Verlauf gibt es Chancen auf beiden Seiten und in der 35. Spielminute die zweite Strafe gegen die SCL Tigers. Diese führt auch zur vorübergehenden Wende im Spiel - Ambri kann das Powerplay nutzen und trifft zum Ausgleich. Kurz vor der zweiten Drittelspause erhöhen die Gäste dann auch noch auf 1:2 und gehen mit einer Führung in das dritte Drittel.

Im Schlussdrittel passiert resultatmässig wieder nicht mehr viel. Zwar wird das Spiel etwas intensiver mit Strafen auf beiden Seiten. Die letzte Strafe im Schlussdrittel können die SCL Tigers sogar nutzen. Da Trainer Franzen acuh noch Goalie Zaetta aus dem Spiel nimmt, sind die Tigers in doppelter Überzahl und Robbie Earl trifft zum 2:2 Ausgleich. Es geht in die Verlängerung.

Die Overtime ist hart umkämpft. Die erste Chance gehört den Tigers, danach eine Druckphase der Tessiner die von einer Überzahlsituation profitieren. Noch vor Ablauf der Strafe begeht auch Ambri eine Strafe. Die folgende Überzahlsituation können die Tigers, namentlich der schwedische Neuzugang Erik Brannström nutzen, schiesst das entscheidende 3:2 und sichert den Tigers so den Zusatzpunkt.

Das nächste Spiel der SCL Tigers findet am Dienstag, 20.10.20 statt. Die Langnauer treffen in der Ilfishalle auf die Rapperswil-Jona Lakers.

Die weiteren Resultate der National League:

Lakers - Genf 2:1 nV

ZSC - SCB 3:0

Zug - Lausanne 0:3


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: