Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Melanie Reinhard
Jetzt läuft:
Sophos | Letting Go

254 Nationalrats-Kandidatinnen und Kandidaten im Kanton Luzern

Die Frist für die Einreichung der Wahlvorschläge für die Nationalrats- und Ständeratswahlen vom 20. Oktober 2019 ist abgelaufen. Für die neun Luzerner Sitze im Nationalrat bewerben sich insgesamt 254 Personen. Für den Ständerat gingen sieben Bewerbungen ein. 

Für die Neuwahlen in den Nationalrat gingen im Kanton Luzern Bewerungen von 254 Kandidatinnen und Kanidaten auf 33 Listen ein. Da die Listen noch nicht bereinigt sind, werden die Zahlen noch als provisorisch gewertet. Die Namen der Kanidierenden auf den Nationalratslisten werden voraussichtlich ab dem 2. September 2019 ersichtlich sein.
Sieben Kandidatinnen und Kandidaten bewerben sich um einen der beiden Ständeratssitze. Neben dem bisherigen Ständerat Damian Müller (FDP) kandidieren auch Monique Frey (Grüne), Andrea Gmür-Schönenberger (CVP), Michèle Graber (glp), Franz Grüter (SVP), David Roth (SP) und Florian Studer (parteilos) für den Ständerat. 


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: