Home   |   Kontakt   |   Werbung   |   Team   |   Links   |   Newsletter
 
Melanie Reinhard
Jetzt läuft:
French Montan… | Unforgettable

Grasski-WM: Erfolgreiche Heim-WM für Stefan Portmann

An der Grasski-Weltmeisterschaft vom 13. bis 18. August 2019 war der Lokalmatador Stefan Portmann schnell unterwegs. Er holt sich an der Marbachegg die zwei ersten WM-Medaillen seiner Karriere. 

Im Riesenslalom vom vergangenen Donnerstag trumpfte Stefan Portmann aus Wiggen erstmals richtig auf. Mit einem Vorsprung von über einer Sekunde fuhr Portmann ganz nach vorne. Dies war die erste WM-Medaille seiner Karriere. Zwei Tage später konnte er im Slalom dann sogar noch nachdoppeln. Obwohl der Slalom nicht seine Paradedisziplin ist, gelang ihm dank eines starken ersten Laufs, erneut ein Podestplatz. Im Super G vom Sonntag dagegen, verpasste er um Haaresbreite seine dritte Medaille und wurde nur Vierter. "Ich kann es noch nicht wirklich fassen. Es ist ein sehr schönes Gefühl", sagt Stefan Portmann im Interview gegenüber Radio neo1. 

Weitere Artikel zum Thema:
Trotz Regen: Grasski-WM kann starten (13.08.19)
Sportstory Grasski-WM (05.08.19)
Marbachegg sichert sich Grasski-WM (19.02.19)


  • Das aktuelle Sportbulletin:

     

    Das aktuelle Newsbulletin: